Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    COMPEON
    Lkw Leasing online: Wie Logistik-Unternehmen und Spediteure sparen

    Die Anschaffung und Instandhaltung von Nutzfahrzeugen wie Lkw, Gabelstapler oder Anhänger ist für Spediteure und andere Logistik-Unternehmen in der Regel ein hoher Kostenfaktor. Trotzdem setzen immer noch viele Betriebe auf den Kauf von Zugmaschinen und Auflieger – allerdings werden Lkw Leasing sowie andere alternative Finanzierungsarten wie Mietkauf immer beliebter. Das hat gute Gründe:

    Lkw Leasing: Die Vorteile gegenüber dem Kauf

    Wer einen Lastkraftwagen als Unternehmer kauft und über eigene Mittel finanziert, schmälert zugleich das Eigenkapital des Betriebs. Das ist an sich nicht negativ, allerdings beschränkt man sich in der eigenen Handlungsfähigkeit – zumal die Kosten für einen Betriebsmittelkredit oder anderweitige Finanzierung derzeit sehr niedrig sind. Finanziert man den Kauf eines Lkw, sei es über Leasing oder eine andere Finanzierungsmethode, bleiben die eigenen Mittel frei. Das Unternehmen bleibt flexibel und kann auch auf unvorhergesehene Ereignisse schnell reagieren, indem es entweder diese Mittel oder als Sicherheit für eine höhere Finanzierung nutzt. Es wird insgesamt weniger Kapital gebunden als beim Kauf, die Eigenkapitalquote steigt dadurch sogar.

    Allerdings bietet Lkw Leasing noch weitere Vorteile, beispielsweise in Steuerfragen: Das Leasingobjekt, in diesem Beispiel ein Lastkraftwagen, wird immer zum Nettopreis genutzt. So kann die entstehende Umsatzsteuer als Vorsteuer geltend gemacht werden. Sie wird zum laufenden Posten. Außerdem lassen sich die Leasingraten und Versicherungen als Betriebskosten geltend machen. So sind sie für die Einkommens- und Körperschaftssteuer als Ausgaben voll absetzbar.

    Ein weiterer Vorteil ist das Pay as you earn Prinzip. Beim Leasing wird nicht auf einen Schlag eine hohe Summe fällig, sondern das Objekt nach und nach über die Leasing-Raten finanziert – der Lkw finanziert sich durch generierte Mehreinnahmen praktisch selbst und es entsteht keine höhere Belastung für den Betrieb. Außerdem bleiben beim Leasing gegenüber anderen Finanzierungsarten die Raten über die komplette Laufzeit konstant.

    Leasing oder doch besser Mietkauf?

    Der grundlegende Unterschied zwischen Lkw Leasing und Lkw Mietkauf liegt in den Eigentumsverhältnissen: Beim Mietkauf wird das Unternehmen sofort Eigentümer des Objekts. Nach der Zahlung der letzten vereinbarten Rate fallen keine weiteren Kosten an, der Lkw ist abbezahlt. Steuerstundungseffekte, beispielsweise durch Sonderabschreibungen oder Investitionsabzugsbeträge bleiben aber möglich – ebenso bleibt der oben beschriebene Vorteil durch das Pay as you earn Prinzip erhalten.

    „Ob Leasing oder doch Mietkauf für die Finanzierung eines Nutzfahrzeugs die richtige Wahl ist, lässt sich schwer pauschal sagen“, erklärt Günter Gurschke, Experte für Mobilienfinanzierung beim Online-Portal COMPEON, über das Unternehmer Finanzierungsangebote vergleichen und Beratung zu passenden Finanzierungslösungen erhalten können. „Sowohl eine Finanzierung über Leasing als auch Mietkauf hat ihre Vorteile. Deshalb ist es sinnvoll, sich unabhängige Unterstützung und Beratung zu suchen“, erläutert der Experte.

    Digitale Wege: Lkw Leasing online vergleichen

    Oft bieten Hersteller Leasing- oder Mietkauf-Modelle an, allerdings gibt es auch die Möglichkeit, über Leasinggesellschaften, die sich auf den Bereich Nutzfahrzeuge spezialisiert haben, schnell und ebenfalls zu guten Konditionen an das gewünschte Fahrzeug zu kommen. Wer online nach Leasing-Gebern sucht, findet eine Vielzahl von Anbietern. Doch welcher ist der Richtige für Lkw Leasing? Wie sehen die Konditionen aus? Und wie erhält man in diesem Bereich einen Vergleich mit konkreten Angeboten?

    Hier unterscheidet sich Leasing im privaten und in gewerblichen Kontext sehr stark. Während man als Privatperson das eigene Auto schnell und einfach über bekannte Online-Preisvergleichsportale mit einem Leasingraten-Vergleich anschaffen kann, ist es beim Lkw Leasing etwas komplexer. Aber auch hier gibt es mittlerweile digitale Plattformen, die sich auf Unternehmensfinanzierung – ob per Kredit, Förderbarlehen oder Leasing – spezialisiert und den Prozess deutlich vereinfacht und beschleunigt haben und trotzdem mit unabhängiger Beratung punkten.

    Jetzt Lkw-Leasing digital anfragen und Angebote erhalten: