Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    moneymeets
    Private Haftpflichtversicherung: der Wechsel lohnt sich

    Kleine Fehler oder Unfälle können teure Folgen haben. Daher halten Verbraucherschützer die private Haftpflichtversicherung für unerlässlich. Wer bereits eine Police besitzt, sollte regelmäßig einen Blick darauf werfen: Neue Verträge sind meist besser und günstiger.

    Es ist schnell passiert: Einen Topf auf dem Herd vergessen, ein Ball landet in der Scheibe des Nachbarhauses… Missgeschicke passieren ständig und überall. Richtig teuer wird es, wenn jemand schwer verletzt wird und bleibende Schäden davonträgt. Mit einer privaten Haftpflichtversicherung werden solche Schäden abgedeckt.

    Der Schutz wird mit den Jahren sowohl besser…

    Doch Haftpflichtversicherung ist nicht gleich Haftpflichtversicherung. Zu diesem Ergebnis kommen die Experten der Stiftung Warentest nach einer Analyse von 218 Tarifvarianten. In den vergangenen Jahren hat sich bei den Versicherungen einiges getan, der Schutz ist immer besser geworden. So sichern ältere Policen oftmals Personen- und Sachschäden nur bis zu zwei Millionen Euro ab. Das hört sich zwar nach viel an, aber zum Vergleich: Die von Finanztest aktuell getesteten Tarife bieten alle einen Versicherungsschutz von mindestens 10 Millionen Euro. Diese Summe gehört – gemeinsam mit anderen Bedingungen – zu einem von Stiftung Warentest festgelegten Grundschutz, den alle Tarife mit der Note “sehr gut” oder “gut” erfüllen.

    Kostenlos weiterlesen