Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    moneymeets
    Sell in may and go away, come back on Oktoberfest-day

    Statistisch gesehen ist der September der schlechteste Börsenmonat des Jahres. Das am kommenden Wochenende beginnende Oktoberfest läutet also nicht nur den Herbst ein, sondern auch den besten Zeitraum zum Aktienkauf.

    Die ursprüngliche Börsenweisheit lautet in ihrer Originalform: „Sell in may and go away; come back on St. Leger Day.“ Zufälligerweise fällt aber auch der Start des Oktoberfests häufig auf den Tag des berühmten Pferdeturniers.

    Vorsprung mit Timing

    Den meisten ist nur der erste Teil der Börsenweisheit bekannt, „Sell in may“ ist aber keine Feststellung, die auf Erfahrungsberichten beruht. Vielmehr ist sie darauf zurückzuführen, dass sich die englische Oberschicht im Sommer mehr für Pferderennen interessierte und die Börsenhändler ihren Kunden folgten. Das St. Leger ist dabei das letzte Rennen der „Triple Crown of Thoroughbred Racing“. Anschließend lag der Fokus wieder auf dem Handel an der Börse.

    Auch heute besteht die Analogie: Die meisten Menschen fahren im Sommermonat August in den Urlaub und kehren im September zurück. Die Börsenhändler der Moderne bereiten sich dann für die Jahresendrallye bei den Aktien vor.

    Lesen Sie weiter