Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    moneymeets
    Kaufen, halten, verkaufen – Wie entscheiden die Profis?

    Den aktuellen Geschäftsbericht herunterladen, den letzten Aktienkurs feststellen und nach einer kurzen Berechnung einiger Kennzahlen kann jeder bestimmen, ob eine Aktie einen Kauf wert ist. So einfach wie häufig suggeriert wird, ist die Arbeit eines Vermögensverwalters allerdings nicht. Eine fundierte Analyse erfordert vor allem Fachwissen und professionelle Analyse-Tools.

    Die passende Geldanlage selber auszuwählen, ist längst nicht so einfach, wie viele Menschen denken. Das Chance-Risiko-Profil eines Depots kann sich schon mit einem Investment deutlich ändern. Die reine Analyse von Kennzahlen ist zudem ungenügend, um einen Wert detailliert genug einzuschätzen. Schon eine einzelne Meldung, die das Land, die Branche oder das Management des Unternehmens betrifft, reicht aus, um die Berechnungen obsolet zu machen. Hinzu kommt noch der Faktor Mensch, der an der Börse häufiger für Turbulenzen sorgt. So können beispielsweise Gerüchte zur Situation eines Unternehmens für herbe Kurseinbrüche sorgen.

    Was steckt hinter einer professionellen Kursanalyse?

    Die Analyse von Aktienkursen ist sehr komplex und von unzähligen Faktoren abhängig. Zwei Arten von Analysen – die technische und die fundamentale – kommen dabei unabhängig voneinander zum Einsatz.

    Kostenlos weiterlesen