Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    moneymeets
    Die Renteninformation: Post für zukünftige Ruheständler

    Derzeit erhalten Millionen von Erwerbstätigen von der Deutschen Rentenversicherung ihre individuelle Renteninformation. Für viele Versicherte werfen die Angaben zu den verschiedenen Rentenansprüchen jedoch mehr Fragen auf, als sie beantworten.

    In diesen Tagen erhalten rund 31 Millionen Versicherte Post von der Deutschen Rentenversicherung. Jedes Jahr – in der Regel zwischen April und Mai – versendet diese die sogenannte Renteninformation. Sie weist für jeden Beitragszahler die Höhe der voraussichtlichen Regelaltersrente und einer möglichen Erwerbsminderungsrente aus.

    Wer mindestens 27 Jahre alt ist und bereits fünf Jahre lang Beiträge geleistet hat, erfährt so, wie es um die zukünftige gesetzliche Rente bestellt ist.

    Wie lese ich meine Renteninformation?

    Die Renteninformation enthält Angaben zum voraussichtlichen Renteneintritt des Versicherten sowie zu dessen Rentenansprüchen. Die Berechnung der Rentenbeträge lässt sich dabei in drei Teile gliedern:

    • Die Rente wegen voller Erwerbsminderung
    • Der derzeitige Rentenanspruch
    • Der Rentenanspruch bei gleichbleibendem Einkommen

    Kostenlos weiterlesen