Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    moneymeets
    profinnet-Chef im Interview: „12.000 Wertpapiere in einer Strategie“

    profinnet bietet auf dem neuen Marktplatz für professionelle Anlagestrategien von moneymeets Langfristanlegern zwei innovative Strategien für eine fondsbasierte Vermögensverwaltung an. Die etwas risikoreichere Strategie pfn-Wachstum und die ausgewogene Variante pfn-Balance. profinnet-Geschäftsführer Dieter Roth, erläutert die Anlagephilosophie – und ihre wissenschaftlichen Hintergründe.

    Herr Roth, wer steckt hinter profinnet?

    Dieter Roth: Unser Expertenteam besteht aus drei Personen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf dem Finanzmarkt plus dem Know-how unseres Vermögensverwalters Reuss Private Deutschland. Unsere Tätigkeitsfelder reichten von der Endkundenberatung bis hin zur Beratung des Assetmanagements verschiedener Dachfonds. Ich habe immer mit Privatkunden zu tun gehabt und weiß: Der Kunde muss seine Vermögensverwaltung verstehen, nicht nur der Berater (zum Kurzprofil).

    Mit pfn-Wachstum und pfn-Balance bieten Sie auf dem neuen Marktplatz von moneymeets zwei fondsbasierte Varianten an, an denen sich Anleger ab 10.000 Euro Einsatz beteiligen können. Was zeichnet Ihre Anlagestrategien aus?

    Roth: Meiner Erfahrung nach wollen Kunden verständliche, kostengünstige und transparente Anlageprodukte, die eine marktgerechte Rendite erzielen. Und genau das bietet unser Ansatz. Bei uns wird je nach Risikobereitschaft des Kunden nur in Aktien und Anleihemärkte investiert. Wir verzichten ganz bewusst auf komplizierte und auf Spekulationen beruhende Produkte wie Zertifikate, Hebelprodukte und andere Derivate.

    Kostenlos weiterlesen