Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    moneymeets
    Wer hilft, wenn der Weihnachtsbaum brennt?

    In der Adventszeit liegt die Zahl der Wohnungsbrände deutlich höher als im restlichen Jahr. Oftmals sind entflammte Adventskränze oder Weihnachtsbäume die Ursache dafür. Wer richtig versichert ist, braucht sich zumindest über die finanziellen Folgen des Feuers keine Gedanken zu machen.

    Mit Kerzen verzierte Adventskränze und bunt geschmückte Weihnachtsbäume finden sich dieser Tage überall in deutschen Haushalten und verbreiten dort eine gemütliche, vorfestliche Stimmung.
    Doch auch wenn die Festtags-Dekoration schön anzusehen ist, stellt Sie dennoch ein nicht zu unterschätzendes Risiko dar. Falsch aufgebaute Bäume oder unbeaufsichtigt brennende Kerzen können schnell zu verheerenden Bränden in den eigenen vier Wänden führen.

    Deutlich mehr Brände als im Frühjahr oder Herbst

    Die Zahlen sprechen für sich: Rund 11.000 Adventsbrände musste die Feuerwehr im vergangenen Jahr deutschlandweit löschen. Die Zahl der Brandschäden liegt damit um 50 Prozent höher als im Frühling oder Herbst.

    Kostenlos weiterlesen