Für den Inhalt auf diesen Seiten ist DvH Ventures verantwortlich.

« Innovation Center

| Digitale Innovationen verändern die Finanzwelt. Lernen Sie die sog. FinTechs kennen.

    passt24
    Insurance Award 2016: passt24 erneut hervorgehoben

    Das 2013 gegründete Versicherungs-StartUp passt24 ist erneut von Branchenexperten hervorgehoben worden. Am 2. und 3. November 2016 werden im Rahmen des Business Engineering Forums in St. Gallen (Schweiz) innovative Lösungen aus den Bereichen Banking und Versicherungen ausgezeichnet.
    Die Jury ist hochkarätig besetzt mit Vertretern aus Forschung und Praxis. Für die Universität St. Gallen sitzt der akademischer Direktor Professor Dr. Reinhard Jung im Gremium. In Kooperation mit der Universität Leipzig und weiteren Experten beschäftigt sich Professor Dr. Jung im Competence Center „Sourcing in der Finanzindustrie“ mit Zukunftskonzepten im Finanzwesen. Komplettiert wird die Jury vom Leipziger Wirtschaftsprofessor Dr. Rainer Alt, zwei Vertretern des Business Engineering Institutes und Praxisvertretern aus Beratungsunternehmen.
    Für den diesjährigen „Insurance IT-Innovation Award“ suchten die Experten nach innovativen und technologiebasierten Lösungen, die das Potenzial aufweisen, die Industrie nachhaltig zu verändern. Das InsurTech Unternehmen passt24, nach eigenen Angaben Deutschlands führendes RoPo-Portal, hat es in den engen Kreis der Award-Finalisten geschafft. RoPo steht für „Research online, Purchase offline“ und bezeichnet die immer größer werdende Anzahl von Kunden, die sich vor einem Versicherungsabschluss zunächst im Internet informiert.
    Nach einer kürzlich veröffentlichten Studie von GfK, Google und Zurich Versicherung informieren sich 86% aller Kunden vorab im Internet. Aber nur 25% schließen online ab und der ganz überwiegende Teil dieser Onlineabschlüsse konzentriert sich dabei auf den KFZ-Bereich.
    Passt24 fungiert hingegen bei allen Versicherungsarten als Bindeglied zwischen Konsumenten und den Vertretern der Versicherungsgesellschaften. Kunden erhalten durch eine Online-Anfrage bei passt24, innerhalb eines Tages, konkrete Vorschläge lokaler Experten zu ihrer Wunschversicherung. Der Konsument kann somit vorab die Vorschläge und Preise der verschiedenen Versicherungsgesellschaften vergleichen und sich bereits ein Bild des entsprechenden Anbieters in seiner Nähe machen. Erst dann nimmt er mit dem Anbieter seiner Wahl Kontakt auf, um alles Weitere persönlich zu besprechen.das
    In passt24 sieht die Jury um Professor Dr. Jung eine Innovation, „welche das Potenzial besitzt die Machtverhältnisse in der Assekuranz signifikant in Richtung des Konsumenten zu verschieben. Durch diesen innovativen Ansatz und auch durch die gelungene Umsetzung hat die Lösung die Jury überzeugt.“